Remarketing

IT remarketing

Ablaufbeschreibung IT-Remarketing

Angefangen im Jahr 2013 als “Garagenbastelei” sind wir heute ein International tätiges Unternehmen  und  eines der führenden Unternehmen in den Bereichen Refurbishing,  Remarketing und Wiederverwertung
Pils Patrick
CEO

Abholung

• Wir holen die nicht mehr benötigte Hardware mit eigenen Mitarbeitern bei Ihnen ab. 

• Wir sind sehr flexibel und können eine Abholung innerhalb von einem Werktag erledigen 

• Alle IT Return Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind bezüglich Datenschutz und Gefahrengut unterwiesen. 

• Die Hardware wird Transportsicher verladen und die Übernahme wird mittels einer Unterschrift bestätigt. 

• Die Ware wird direkt in unser Lager gebracht.

Wareneingang

• Wir verfügen über ein Alarmgesichertes Lager (Spitalstraße 9 in 4810 Gmunden) 

• Beim Ausladen der Geräte wird jedes einzelne Gerät mittels Scanner erfasst und in unserem System erfasst. 

• Die Geräte werden in unserem Sperrlager eingelagert. 

• Stückzahlen werden nochmals mit dem System abgeglichen. 

• Da die eingelagerten Geräte sensible Daten enthalten, wird die Ware ausschließlich durch eingeschulte und qualifizierte Mitarbeiter weiterbearbeitet.

Datenlöschung

• Alle Geräte mit Datenträger werden im gesicherten Datenlöschbereich getestet und die Datenträger gelöscht. 

• toolstar®shredder LX löscht alle Daten einer Festplatte sicher und unwiederbringlich

 • Die irreversible Datenlöschung wird nach den Richtlinien des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationtechnik (BSI) durchgeführt. Es werden somit alle bekannten Standards erfüllt. • Löschmodus: BSI 3-Fach 

• Damit gewährleistet IT Return seinen Kunden die maximale Sicherheit der kundeneigenen Daten. Die Löschvorgänge werden eindeutig protokolliert und archiviert. 

• pro Gerät gibt es somit ein Löschprotokoll (digital und auf Papier) 

• Erst nach der Datenlöschung werden die Geräte zur Wiedervermarktung freigegeben.

Wiedervermarktung

• Nach erfolgreicher Datenlöschung werden die Geräte gereinigt, aufbereitet und aufgerüstet. 

• Jedes Gerät wird einen Funktionstest unterzogen 

• Dieser Test erfasst alle verbauten Komponenten und überprüft das Gerät auf Beschädigungen und Fehlteile. 

• Alle Geräte werden nach Kundenwünschen auch konfiguriert. 

• Unsere Endkunden sind Privatkunden, Unternehmen, Schulen sowie öffentliche Einrichtungen.

 • Die IT Hardware kann man in unserem Shop in Gmunden oder im Onlineshop sowie auf Shpock und Willhaben erwerben.

Fachgerechte Entsorgung

• Geräte, die nicht mehr für die Wiedervermarktung geeignet sind, werden zerlegt und die dadurch gewonnenen Einzelkomponenten wiedervermarktet oder recycelt.

 • Das schont Ressourcen und hilft, die umweltschädliche Entsorgung in Entwicklungsländern zu verhindern. Funktionsfähige Komponenten dienen der Aufrüstung und Reparatur anderer Geräte. 

• Alle übrigen Teile werden sortenrein getrennt. Kupfer, Aluminium, Edelstahl und andere Metalle werden zur fachgerechten Aufbereitung an zertifizierte Recyclingbetriebe in Europa übergeben und dadurch wieder dem Wirtschaftskreislauf zugeführt. So können jährlich Tonnen an Rohstoffe eingespart werden.